Anruf genügt!   Wir kommen vor Ort ! 
03546 8320

Haftpflichtschaden

Nach einem unverschuldeten Unfall haben Sie (im Rahmen der Haftungsquote) Anspruch auf Ersatz aller Schadenskosten, also z. B. Reparaturkosten, Wertminderung, Leihwagen/Nutzungsentschädigung, Nebenkosten wie Sachverständigen- und Anwaltskosten oder auch Kosten für Schäden an mitgeführten Gegenständen, Schutzhelm, Bekleidung, etc.
Die Rechtsgrundlage hierfür sind - im Gegensatz zu Kaskoschäden - gesetzliche Regelungen.

Grundsatz für den Schadenersatz ist immer:
Der Geschädigte soll so gestellt werden, als ob der Unfall nicht geschehen wäre
Daher haben alleine Sie als Geschädigter alle Trümpfe in der Hand.

Sie entscheiden z. B.: 

  • Wer die Reparatur durchführt
  • Welcher Sachverständige für Sie das Fahrzeug begutachten soll
  • Ob Sie sich anwaltlich vertreten lassen wollen
  • Ob Sie einen Leihwagen beanspruchen ...

    Im Sinne der Schadenminderung sollten Sie alle wichtigen Schritte so bald wie möglich veranlassen.